Leistungssport: Spitzenspielerin – und was danach ?

Was danach ?

Ursprünglich freuen Tennisspieler sich auf die Zeit danach – ohne Stress, ohne Reisen und ohne Leben aus dem Koffer – aber einige Zeit nach Ende der Karriere fehlt der Kitzel, ein Match, ein Turnier zu gewinnen und Bestätigung zu erhalten.

Kein Stress, d.h. aber auch kein Leitungsanspruch von aussen, keine Anspannung, kein Auftritt vor Publikum. Gespräche drehen um alltägliche Dinge, mit denen sich ein weitgereister Sportler nicht auseinanderzusetzen hatte.

Embed from Getty Images

Situationen, die man als herausragender Spieler gewohnt war, fallen flach. Ein Ex-Sportler muss sehen, wie er seine Zeit sinnvoll verwendet, was er mit seiner Energie anfängt. Er muss ein neues Betätigungsfeld, eine Beschäftigung finden, die ihn ausfüllt. >>

Tennissport – 6/1996

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s